Schachfreunde Deisenhofen

Den Abschluss der Senioren-MM 2019/20 bildete das Auswärtsspiel beim SC Haar, bei dem unser Team mit im Schnitt 311 DWZ weniger erneut klarer Außenseiter war. Bei Niederlagen von Winfried, Berat und Friedl gelang Günter in einer kräftezehrenden Partie sein erster Punktgewinn der Saison. Insgesamt also 1-3 bei einer Gewinnerwartung von 0.544!

 

Seit zwei Wochen können wir in unserem Spiellokal wieder spielen und trainieren - sowohl die Jugend (immer freitags ab 17 Uhr), als auch die Erwachsenen (ab 19:30 Uhr). Nach einem Abend mit freiem Spiel und einem Mannschaftskampf der Senioren geht es nun mit Blitz- und Schnellschach-VM weiter.

Für's erste haben wir die Termine der jeweiligen Turniere 3 und 4 festgelegt:

  • 25. Juni: Blitz-VM Turnier 3
  • 2. Juli: Schnell-VM Turnier 3
  • 16. Juli: Blitz-VM Turnier 4
  • 23. Juli: Schnell-VM Turnier 4

An den weiteren Freitagan bis zu den Sommerferien ist Zeit für freies Spiel, wenn möglich erneut in der Kugler Alm.

 
 

462 Tage - also ein Jahr, drei Monate und fünf Tage - nach dem ursprünglich angesetzten Termin fand das Heimspiel der Senioren-Mannschaft gegen die erste Vertretung des MSC 1836 statt, mit der gemeinsam die Rückkehr ans Brett gefeiert werden konnte. Unser Gegner gab vor Corona nur einen Mannschaftspunkt ab und war mit im Schnitt 305 DWZ mehr haushoher Favorit. Berat und Friedl, der mittlerweile das notwendige Alter erreicht hat, mussten als erstes die Segel streichen, während Günter und vor allem Winfried ihren Kontrahenten das Leben schwer machten, letztlich aber auch verloren.

Image

(Foto: Michael Reiß)

 
 

Im Mai starten wir eine dritte Serie gemeinsamer Turniere mit dem TV Tegernsee. Der Plan ist wiefolgt:

Beginn jeweils um 19:10.

Es bleibt zu hoffen, dass wir uns ab Juni dann wieder im Gemeindehaus treffen können!

 

 
 

Während man im Februar noch hoffen konnte, dass unser Jugend-Open wieder in der Kyberghalle stattfinden kann, zeigte der März, dass dies nicht möglich ist. Daher schlossen wir uns mit vier anderen Veranstaltern der bayerischen Rapid-Turnieren zusammen und verlagerten die Rapid-Serie ins Internet. Alle Turniere werden auf Lichess ausgetragen; gespielt werden sieben Runden Schweizer System mit Bedenkzeit 10+3. Unser Turnier fand dann nicht am angestammten Termin (Palmsonntag), sondern am Sonntag nach Ostern statt.

Insgesamt nahmen 169 Kinder und Jugendliche teil, von denen viele aus anderen Teilen von Deutschland kommen und nicht in Bayern wohnen. Da augenscheinlich alle Teilnehmer fair spielten, war das Turnier ein großer Erfolg und wurde vor allem in den Altersklassen U16 und U18/U25 mit großer Spannung belohnt. Auch die Altersklassen U8 und U10 werden dieses Mal zusammen ausgetragen, was sich als eher unnötig herausgestellt hat - mit 65 Kindern war diese Gruppe mehr als groß genug! Zudem wurde das Turnier zusammen mit der DSJ auf Twitch begleitet (hier geht es zur Aufzeichnung) - Harald und Fritz Niemann waren dazu über drei Stunden live auf Sendung.

Hier geht es zu den Ergebnissen und allen Treppchen.

 
 

Seite 1 von 72